Willkommen

PIT 2020

Liebe Alle ,

aufgrund der Entwicklungen der letzten Wochen (bezüglich COVID-19) habt ihr es sicherlich schon alle erwartet, nun noch einmal offiziell: Wir müssen das PIT im Mai leider absagen!

 

Bereits überwiesene Teilnehmendenbeiträge werden euch selbstverständlich erstattet.Wir sind wahnsinnig traurig, euch nicht im Mai in Hamburg willkommen heißen zu können und euch hier eine tolle Woche zu ermöglichen. Wir sind traurig weder bekannte Gesichter wiederzusehen noch neue Menschen kennen lernen zu dürfen, aber die Gesundheit aller geht vor.
Naja, was soll man machen.

 

Damit unsere Arbeit und eure Vorfreude nicht umsonst war, arbeiten wir gerade digital mit Hochdruck an Lösungen, das PIT zu einem anderen Zeitpunkt auf die Beine zu stellen. Wir halten euch auf dem Laufenden und hoffen euch noch in diesem Jahr in Hamburg zu sehen!
Bitte checkt aufmerksam eure Mails und unser Social Media – wir versuchen, dort regelmäßige Updates zu geben
Liebe Grüße & bleibt alle gesund und sicher!
Eure Dachsschaft

 

grundlos glücklich?

Vom 20. bis zum 24.05.2020 findet in Hamburg das Planer*innenTreffen statt. Unter dem Motto „grundlos glücklich?“ möchten wir uns auf diesem studentischen Kongress gemeinsam mit 150 Planungsstudierenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit verschiedenen Aspekten der Boden- und Flächenpolitik befassen:

Mit der sich verschärfenden Mietenkrise rückt die Wohnungspolitik wieder ins Zentrum der gesellschaftlichen, wie politischen Debatte: Spekulation mit dem Bestand und Baulandpreise für den Neubau verursachen explodierende Wohnkosten – und die Folgen neoliberaler Privatisierungsstrategien mindern Handlungsspielräume. Einer breiten gesellschaftlichen Schicht wird der Zugang zu bitter nötigem bezahlbaren Wohnraum zunehmend erschwert.

Eng damit zusammen hängt auch der öffentliche Raum – wie wir ihn wahrnehmen, nutzen, produzieren, reproduzieren. Denn auch der öffentliche Raum unterliegt in Zeiten eines angespannten Bodenmarktes finanziellen Verwertungslogiken. Der öffentliche Raum als Austragungsstätte von Gesellschaft, wie auch als Naturraum wird aufgewogen gegen den bebauten Raum.

Als Stadtplaner*innen sitzen wir direkt am Hebel für den Umgang mit der endlichen Ressource Boden. Wir möchten daher die Praxis unserer Disziplin kritisch reflektieren und Visionen für eine zukunftsfähige Bodenpolitik entwickeln.

Ein Einblick ins Thema

PIT2020

Are You Ready?

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Wohin jetzt?

Über uns

Lerne das Team hinter PIT2020 kennen

Entdecke bekannte und unbekannte Gesichter und finde heraus, womit wir so in den letzten Wochen Tag und Nacht verbracht haben!

Orte

Hier spielt die Action

Damit ihr uns in der Großstadt nicht verloren geht….

Aktuelles

Bleibe auf dem neusten Stand

Begleitet uns die nächsten Monate auf dem Weg zum PIT und findet heraus, was wir für euch so geplant haben!

Ein Großes DANKE